Logo

Verträumtes Brieselang im Havelland

Brieselangliegt verkehrsgünstig am Berliner Ring (A10) und der B5. Mit dem Auto fährt man in ca. 30 Minuten in die Berliner City. Berlin-Spandau mit seiner schönen Altstadt, den Spandau-Arcaden, Fernbahnhof, U- und S-Bahnanschlüsse erreicht man in ca. 15 Minuten. Im Gemeindezentrum befindet sich Bahnhof (Regionalbahn nach Berlin), Grund- und Gesamtschule, kirchliche und städtische Kitas usw.

 

Der kleine Ort erlebte in jüngster Zeit die Zuwanderung von mehreren hundert Berlinern und hundert "Ex-Bonner". Viele siedeln in dem ausgedehnten Siedlungsgebiet, in dem Einfamilienhäuser überwiegen. Große Datschengrundstücke bieten ein weiteres Wohnungspotential.

 

Das Neubaugebiet Brieselang-Süd mit ca. 500 Einzel-, Reihen- und Doppelhäuser ist fertig gestellt. Im Warenwirtschaftszentrum (WWZ) haben sich u. a. das Logistikunternehmen Fiege, die Baustoff-Firma Rigips, Heidelberger Zement und ein Karstadt-Auslieferungslager angesiedelt. Im Ortszentrum befinden sich ca. 2 Dutzend Geschäfte.

 

Von den vielen regionalen Einkaufsmöglichkeiten ragen 2 besonders heraus, die "Spandauer Arcaden" direkt neben dem Fernbahnhof und der nahe gelegene "Havelpark" mit ca. 4000 Parkplätzen.

 

Am Ortseingang befindet sich der Nymphensee, ein sehr sauberer Badesee. Brieselang ist umgeben von großzügigen Waldgebieten. Am Havelkanal befindet sich eine kleine Marina.

 

Wir suchen dringend für vorgemerkte, bonitätsgeprüfte  und barzahlende, Kunden:

Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Reihenhäuser, Baugrundstücke.

 

Mitglied bei Link4U