Soziales Engagement

Eine Hausratversicherung zum Schutz Ihres Eigentums

Eigentum verpflichtet - auch zum Schutz!

Hausbesitzer kennen das Problem, über die Jahre hinweg sammelt sich im eigenen Haushalt viel Unnützes an, regelmäßige Aufräumaktionen und vollgestellte Abstellzimmer bestätigen diese Tatsache. Doch neben unnötigem Kram sammeln sich über die Jahre auch verschiedenste Schätzchen im eigenen zu Hause an. Wenn Sie sich jetzt einfach mal in ihrem Haus oder nur in Ihrem Wohnzimmer umsehen, werden Sie sicher etwas entdecken, was Ihnen besonders wichtig ist. Das kann der 46-Zoll-Plasma sein oder auch ein alter Bauernschrank. Doch wie schützen Sie diese Sachen vor Verlust oder Zerstörung?


Die Hausratversicherung deckt fast alle Unglücksarten ab


Ein Unglück ist schnell passiert, ein Feuer aufgrund schlecht isolierter Kabel oder sogar ein Einbruch und die heiß geliebten Besitztümer sind für immer weg. Für diesen Fall ist es gut, sich im Vorfeld abzusichern. Ist die komplette Einrichtung erst einmal zerstört, dann ist es wenigstens ein kleiner Trost, wenn man sich alles neu kaufen kann und nur mit dem Verlust nicht wiederherstellbarer persönlicher Erinnerungen zu kämpfen hat. Hausratsversicherungen sichern den gesamten Haushalt ab und schützen Sie vor dem totalen Verlust des Hab und Guts. Eine gute Hausratversicherung, zum Beispiel die Hausratversicherung deckt daher mindestens alle Arten von Bränden, wie zum Beispiel Explosionen oder Blitzschläge, ab, sichert vor Wasserschäden, vor Unwetterschäden durch Hagel und Sturm und ersetzt verloren gegangene Gegenstände im Falle eines Einbruchs, eines Raubes oder Vandalismus in den eigenen vier Wänden.


Personalisierte Angebote- die Hausratversicherung den eigenen Bedürfnissen anpassen


Im Idealfall lässt sich je nach Versicherer eine Hausratversicherung auch auf die eigenen Bedürfnisse zurechtschneiden. Besonders junge Menschen mit der ersten eigenen Wohnung reicht oftmals eine Basis-Ausstattung , da es doch nicht so viel zu versichern gibt, bei einem Familienhaushalt mit eigenem Haus sieht die Sache dann schon anders aus. Hier gilt es, schon bei Versicherungsabschluss mit realistischen Werten zu rechnen. Will man im Falle eines Unglücks sein gesamtes Hab und Gut zum Neuwert ersetzt haben, dann muss man mit einer Versicherungssumme von 650 Euro pro qm eigene Wohnfläche rechnen. Bei besonders hochwertiger Einrichtung erhöht sich dieser Wert auf 850 bis 1000 Euro pro qm.