Logo

Mieter gesucht?

Schlagzeilen - News - Expertenwissen rund um Immobilien.

Zwangsräumung

Mietrückstände, Räumungsklage, Vermieterpfandrecht. Was tun, wenn man einen nicht zahlenden Mieter in der Wohnung oder im Haus hat. Das ab 2013 geltende Mietänderungsgesetz bietet neue, kostengünstige Varianten zur Räumungsvollstreckung nach dem Berliner und Hamburger Modell.

Mietnomaden

Als Mietnomaden, Miettouristen oder Einmietbetrüger werden Personen bezeichnet, die von einer Mietwohnung in die nächste ziehen, mit dem Vorsatz, keine Miete zu zahlen. In vielen Fällen werden die Wohnungen in einem verwahrlosten Zustand hinterlassen.

Studentenwohnungen

Alleine in Berlin studieren 140.000 Studenten an 18 Universitäten. Entsprechend knapp ist der Wohnraum. Eine Investition in diesen Markt kann ein lukratives und renditestarkes Investment sein. Große Player haben dies erkannt und sind bereits auf den Zug aufgesprungen und bauen komplette Studentenwohnheime.

Deutschland, ein Land der Diebe

Schützen Sie Ihr Hab und Gut. Die Einbrüche nehmen ständig zu, die Polizeipräsenz nimmt ständig ab. Man muss sich schon selbst schützen, von der Politik ist nichts zu erwarten. Die ist damit beschäftigt deutsches Steuergeld weltweit zu verteilen. Wir, die Bürger, unsere Straßen, unser Land bleiben dabei auf der Strecke.

Verlosungen von Immobilien

Anders als in Österreich oder in Spanien ist es in Deutschland nicht erlaubt. Etliche Strafverfahren endeten bereits mit hohen Haftstrafen, die jedoch zur Zeit nicht angetreten werden müssen, weil alle auf eine Grundsatzentscheidung des Europäischen Gerichtshofes warten.

Mietkaution

Mietkaution zahlen war gestern - Bleiben Sie flüssig! Die Mietkaution übernimmt jetzt eine Versicherung. Wer mietet, muss Kaution zahlen. Das war immer so, stimmt aber nicht mehr. Die Lösung: Der Mieter bekommt eine Mietbürgschaft, gibt die Urkunde dem Vermieter und zahlt dafür einen kleinen Obolus und beide Seiten sind zufrieden.

Immobilienfinanzierung

Es ist heute kein Problem, eine günstige Baufinanzierung zu finden. Die Hypothekenzinsen sind nach wie vor im historischen Zinstief. Doch bei Abschluss eines Darlehensvertrages können gravierende und teure Fehler unterlaufen. Unabhängige Experten achten auf die Kreditfallen.

Eine zweite Rente mit Immobilien

Der Besitz von Grund und Boden gilt als sichere Angelegenheit vor allem als Altersvorsorge wegen ersparter Miete oder regelmäßigen Einnahmen bei Vermietung. Darüber hinaus schützt Immobilienbesitz vor der ab 2009 geltenden Abgeltungssteuer.

Keine Abgeltungssteuer bei Immobilien

Die Abgeltungssteuer für Einkünfte aus Kapitalvermögen gilt nicht für Immobilien. Dies gilt für Wertsteigerungen wie auch für die Mieteinnahmen bei vermieteten Immobilien. Das Ergebnis aus vermieteten Immobilien wird mit dem persönlichen Steuersatz besteuert.

Wohnen in Köln am Rhein

In Köln fehlen rund 1000 Wohnungen pro Jahr, so der Arbeitsbericht der Stadt Köln. Bei der Planung von Neu- und Umbauten steht Barrierefreiheit, denkmalgerechte Erneuerung und die Verbesserung der Energieeffizienz im Vordergrund.

.

Wozu brauche ich einen Makler?

Für einen Immobilienkauf gibt es keine Gebrauchsanweisung. Jede Immobilie ist in Sachen Lage, Zustand, Ausstattung, Abnutzung und Erneuerungsbedarf ein Einzelfall. Daher sind auch alle Fragen rund um die Immobilie ganz individuell. Und genau diese Fragen sind das Tagesgeschäft eines Maklers.

Ein Staatsbankrott ist unausweichlich

Der EURO brennt lichterloh!. EU-weit nichts als Schulden und das angeblich so reiche Deutschland mittendrin. Der Staat wird sich (wieder!) über das Vermögen seiner Bürger sanieren. Die Anfänge sind unübersehbar. Anders wäre es nur, wenn die handelnden Politiker für ihr Tun haften müssten, wie auch jeder Unternehmer.