Logo

Musterverträge Miete

Bunt, bunter, Köln

Köln

Wohnen in Köln


Wen es nach Köln verschlägt, der bemerkt schnell, wie bunt und wandlungsfähig die Domstadt ist, die immer näher an die 1 Millionen Einwohner-Grenze rückt. Ein Grund mehr, ebenfalls Bürger dieser fröhlichen Metropole zu werden.

Doch wer sich für einen der insgesamt 86 Stadtteile entscheiden muss, wird schnell feststellen, dass fast alle ihren speziellen Charme besitzen und es nirgendwo an Grünanlagen oder Einkaufsmöglichkeiten mangelt. Ein Kriterium, das jedoch gerade für Studenten wichtig sein dürfte, ist der Preis der Wohngebiete. Wie in allen anderen Großstädten, fällt auch hier das Innenstadtgebiet schon einmal weg. Beliebt bei Studenten ist hingegen Mülheim, das sowohl mit viel Grünflächen als auch mit günstigen Mieten besticht. Näher am Universitätsgelände gelegen, allerdings ein wenig teurer ist wiederum der Stadtbezirk Lindenthal, der auch Fitnessangebote und Shoppingerlebnisse für seine Bewohner bereithält.


Vergnügen in Nippes


Viel für Unternehmenslustige zu bieten hat der Stadtteil mit dem amüsanten Namen "Nippes". Hier finden sich zahlreiche Ausgehmöglichkeiten, Parks und kulturelle Angebote, die ein urbanes Flair versprühen. Dank der Ansiedlung von Industrie und Gewerbe finden sich hier auch zahlreiche Unternehmen ein Gebiet, das voll und ganz die typische "kölsche Mischung" verkörpert.


Zeit nehmen


Grundsätzlich gilt, wer neu ist in Köln, sollte sich ruhig erst einmal zwei oder drei Tage Zeit nehmen, um die Stadt kennen zu lernen. Die Medienmetropole bietet für jeden Anspruch und jedes Budget die passende Immobilie. Eine übereilte Entscheidung muss daher nicht getroffen werden, Unterstützung erhalten Sie bei ortsansässigen Immobilienmakler.


Karneval in Köln


KarnevalWas das Oktoberfest für München ist, ist der Karneval für das Rheinland. Der Karneval ist wohl das größte Fest in der Domstadt. Zu Tausenden säumen die Jecken die Straßen am Rosenmontag. Die Pappnase ist das internationale Symbol der Karnevalsjecken und der Clowns. Viele verbinden mit der roten Pappnase speziell Kölsches. Wer sie trägt, vermittelt die klare Botschaft: "Ich freue mich und möchte Dich erfreuen". Und: Heute bin ich mal anders als sonst.



Gemeinsam mit Anderen: ob alt oder jung, ob arm oder reich, ob Kölscher oder Imi (imitierter Kölner). Völlig egal, welcher Herkunft. Der Kölner Karneval lädt alle Jecken an den Rhein ein, um mit zu feiern. Köln gönnt dabei jedem seine Pappnase.


Seit 2008 werden wir regelmäßig
für besondere Leistungen
ausgezeichnet.