Logo

Ohne Werbung kennt Sie niemand!

Schöner wohnen im Penthaus

Penthaus

Penthauswohnungen sind für viele Menschen ein Traum, denn kaum eine andere Art von Immobilien wird so sehr mit Luxus und Exklusivität verbunden. Das Wort Penthaus stammt von dem lateinischen Wort "Appendix" ab, welches auf Deutsch Anhang bedeutet.
Dass Penthauswohnungen mittlerweile jedoch mehr sind als nur "Anhänge" zu normalen Gebäuden, zeigen die schönen Immobilien in Europas, Asiens und Amerikas Großstädten.


Das Penthaus: eine junge Art des Wohnens


Penthaus

Erst anfangs des 20. Jahrhunderts entwickelte sich das konkrete Konzept des Penthauses. Einschlägig beteiligt an dieser Entwicklung waren technologische Fortschritte. Erst durch die Entwicklung des Fahrstuhls konnte man nämlich leicht Zugang zu diesen Wohnungen bekommen. Bis zu diesem Zeitpunkt wohnten generell eher die Bediensteten in den Wohnungen in der obersten Etage.


Warum möchte man in einem Penthaus wohnen?


Penthaus3

Ein besonderes Highlight eines Penthauses ist sicherlich oft die Aussicht. Auf dem oberen Stockwerk ist die Aussicht generell besser als auf niedrigeren Stockwerken. Doch hier darf man keine pauschalisierende Aussage treffen, denn Bebauungspläne können die Aussicht beeinflussen. Daher ist auch Vorsicht beim Kauf einer Penthauswohnung angesagt.


Will man eine wunderschöne Sicht haben, auf die man nicht verzichten möchte, sollte man unbedingt bei den lokalen Behörden in Erfahrung bringen, wie der Bebauungsplan aussieht. Nur so kann man sicherstellen, dass man keine bösen Überraschungen erfährt.


Geringerer Lärm ist für viele Menschen ein weiterer Grund in ein Penthaus zu ziehen in ein Penthaus zu ziehen. Durch die höhere Lage erfährt man in einem Penthaus sehr viel weniger Lärm von der Straße und dem Verkehr. Wie viel Lärm Sie jetzt wirklich in Ihrem Penthaus hören hängt jedoch natürlich von einigen individuellen Faktoren ab. So sind zum Beispiel die Anzahl von Stockwerken im Haus und die Verglasung, Faktoren, welche den Lärmpegel maßgeblich beeinflussen.


Weitläufigkeit und Modernität zeichnen des Weiteren viele, jedoch nicht alle Penthauswohnung aus. Daher wählen viele Menschen Penthauswohnungen, um schöner zu wohnen. Auch hier muss man jedoch bedenken, dass es extrem große Schwankungen zwischen Wohnungen gibt in Bezug auf ihre Ausstattung, Größe und Eleganz. Jedoch ist es architektonisch charakteristisch für Penthauswohnungen eine große Terrasse zu haben, welche zum Sonnenbaden und Entspannen einlädt.



Gibt es auch Nachteile von Penthauswohnungen?


Viele Menschen würden diese Frage sarkastisch und leichtfertig mit dem Satz: "Ja, der Preis!", beantworten. Doch dies wäre nicht unbedingt gerechtfertigt. Hierzu sollten nämlich zwei Punkte betrachtet werden. Ersterer ist die Auswahl: Je nach Ortschaft und Lage sind nicht alle Penthauswohnungen teuer. Der zweite Punkt, den ich hervorheben möchte, ist, dass es einfach weniger Penthauswohnungen gibt. Daher ist der höhere Preis teilweise gerechtfertigt.


Viel eher würde ich daher den Nachteil nennen, dass die Höhe und das Stockwerk in manchen Gefahrensituationen, wie zum Beispiel einem Brand, sehr gefährlich werden könnten. Denn sollte das Treppenhaus blockiert sein und der Aufzug nicht funktioniert, könnten Bewohner in ihrer eigenen Wohnung gefangen sein.