Seite wählen
Immobilienbewertung

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung Online – kostenlos!

Diese Immobilienbewertung ist aufgrund der Datenlage nur für Objekte in Berlin und Brandenburg geeignet.

In Deutschland gibt es drei durch die Immobilienwertermittlungsverordnung normierte Verfahren zur Immobilienbewertung:

Immobilienbewertung Sachwertverfahren

Beim Sachwertverfahren wird das Objekt aufgrund seiner Substanz bewertet. Anhand der Herstellungskosten wird der Wert des Gebäudes zum Zeitpunkt seiner Herstellung berechnet.  Um den Objektwert zum jetzigen Zeitpunkt zu bestimmen, wird pro Jahr ein vorgegebener Prozentsatz vom Herstellungswertes in Abzug gebracht um den aktuellen Sachwert der Immobilie zum Stichtag der Bewertung festzustellen.

Zum Sachwert wird der Bodenrichtwert addiert. Der Bodenrichtwert wird alljährlich von den Gutachterausschüssen neu festgelegt. Die Summe aus Gebäudesachwert und Bodenrichtwert ergibt den Verkehrswert.

Ertragswertverfahren

Das Ertragswertverfahren findet vorrangig bei vermieteten oder gewerblich genutzten Immobilien Anwendung. Hier wird zur Ermittlung des Verkehrswertes nicht die Immobilie selbst, sondern der erzielte, oder erzielbarer Ertrag, oder die erzielten und ggf. erzielbaren Einnahmen der Immobilie und der Bodenrichtwert herangezogen.

Vergleichswertverfahren (Hedonische Immobilienbewertung)

Beim Vergleichswertverfahren wird der Wert einer Immobilie mit einer großen Anzahl anderer Immobilien, mit vergleichbarer Ausstattung, Alter, Zustand, Größe und Lage verglichen. Für dieses Verfahren werden die umfangreichen Datenbanken der Gutachterausschüsse genutzt. Da jeder Immobilienverkauf den Gutachterausschüssen gemeldet wird, ist dies ein einfaches, aber preiswertes und zweckmäßiges Verfahren für  eine Wertbestimmung. Gemeldet werden die real erzielten Verkaufspreise laut den notariellen Verkaufsverträgen und keine Angebotspreise, wie man sie im Internet findet. Merke: Es gilt immer noch der Satz, meine Immobilie ist so viel Wert, wie ein anderer bereit ist dafür zu bezahlen.

Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der Erstbewertung mit komplexen und transparenten Eigenschaften bis zum aussagekräftigen Gutachten.  Die meisten Banken benutzen dieses Verfahren als Finanzierungsgrundlage.

Die digitale Bereitstellung einer Online-Bewertung ermöglicht allen Akteuren einen schnellen Zugang. Bei der Masse der zu berücksichtigen Faktoren sind jedoch i. d. R. Nachfragen und / oder eine vor Ort Besichtigung für eine fundierte Bewertung ratsam.

§ 194 BauGB definiert:

Der Verkehrswert (Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.

Immobilienbewertung kostenlos - Wertexpertise, Wertermittlung, Wertgutachten

Unserer Immobilienbewertung Online kostenlos beruht auf eine Vielzahl von realen Kaufpreisdaten, die vom Gutachterausschuss bereitgestellt werden. Diese Daten stammen aus den notariellen Kaufverträgen. Der Gutachterausschuss erhält eine Kopie von jedem notariellen Kaufvertrag. Es sind also keine Angebotsdaten aus den diversen Immobilienportalen oder Maklerseiten.

Immobilienbewertung OnlineHedonische Verfahren sind bereits seit vielen Jahren bekannt und beruhen auf verfügbaren, flächendeckenden Marktdaten, die in einem aufwendigen Prozess mit harten und weichen Objektdaten verglichen werden. Dabei wird typischerweise zwischen Makro- und Mikrolage unterschieden. Eine Vielzahl von Faktoren werden dabei berücksichtigt, die alle Einfluss auf die Immobilienbewertung haben. Die Makrolage betrachtet dabei u. a. den Standort der Immobilie, also die räumlichen Lage (Lage, Lage, Lage, ist ja das Mantra der Immobilienbranche), Objektzustand, Größe, Baujahr, umgebende Infrastruktur, Immobilienbestand in der Umgebung, kommunale Gebühren, Mieten, Kaufkraft und Zukunftsperspektiven. Bei der Mikrolage wird die direkte Umgebung der Immobilie beleuchtet, also der Nachbarschaften, Lärmbelästigung, Verkehrsanbindung, Kaufkraft, Wohnlage innerhalb des Gebäudes, Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten usw. In einem kleinen Raster von nur wenigen Metern werden rund 80 Indikatoren ausgewertet und berücksichtigt.

Welchen Nutzen bietet ein Spandauer Immobilienmakler mit seinem Spezialwissen?

Schon frühzeitig haben wir uns bei der Vermittlung von Immobilien auf unser Wohnumfeld Spandau konzentriert, weil Spandau mit seinen Ortsteilen Gatow und Kladow und rund 245.000 Einwohner schon eine Großstadt ist, die uns ausreichend Möglichkeiten bietet. Dazu kommt noch die nähere Umgebung von Schönwalde bis Velten und Hennigsdorf, Falkensee bis Brieselang und von Dallgow-Döberitz bis Wustermark und schließlich der Norden Berlins von Konradshöhe über Reinickendorf bis Wedding. in all diesen Bezirken sind eir auf der Immobiliensuche und haben z. T. auch schon die Käufer dafür. Auch mit einem Verkauf im Bieterverfahren haben Sie mit uns den geeigneten Profi an Ihrer Seite.

Zwar kennen wir auch den Rest vom Immobilienmarkt von Berlin sehr gut, dennoch wäre es vermessen auch hier jede Mikro- und Makrolage zu kennen. Hier greifen wir auf am Markt erhältliche Informationen zurück, die uns die notwendigen Infos liefern.

Besteuerung von Veräußerungsgewinnen beim Immobilienverkauf

Rechtsgrundlage:§ 23 EStG
Steuerpflichtig:Verkauf von vermieteten Objekten innerhalb von 10 Jahren nach Erwerb oder Fertigstellung.
Steuerfrei:Wenn im Jahr des Verkaufs und in den beiden vorangegangenen Jahren die Immobilie zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurde. Auf die Haltedauer kommt es nicht an.
Gewinnermittlung:Verkaufserlös
./. Anschaffungs,- Herstellungskosten
./. anschaffungsnahe Aufwendungen
./. Veräußerungskosten
+ AFA soweit in der Vergangenheit als Werbungskosten erklärt wurden
= Gewinn
ausführliche Erläuterungen
Steuersatz:individueller Steuersatz im Rahmen der Einkommensteuererklärung.
Personen schauen sich gerade diese Seite an.
Berlin Immobilien

Berlin Immobilien

Berlin-Immobilien:
Wohnungen, Häuser, Grundstücke und Gewerbe

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hier nicht alle unsere Immobilienangebote zeigen, da einige Kunden einen “diskreten Verkauf” wünschen. Diese Wohnungen, Häuser und Grundstücke werden weder im Internet noch in Printmedien angeboten, sondern nur vorgemerkten Kunden angeboten. Möchten Sie einen Vorsprung vor anderen Interessenten haben und bereits vor einer Veröffentlichung über neue Objekte informiert werden, lassen Sie sich bei Interesse als VIP-Kunde vormerken.

Zweifamilienhaus Premnitz

Ein- oder Zweifamilienhaus

14727 Premnitz (Berlin 65 Km)
Wohnfläche: ca. 220 m2
Grundstück: ca. 757 m2
E-Ausweis: V, Gas, 97,9 kWh/(m²a), Bj. 1996
Kaufpreis: 349.000 Euro

Berlin Eigentumswohnung

Eigentumswohnung

13437 Berlin-Reinickendorf
Wohnfläche ca. 92 m2
E-Ausweis: B, Öl, 180,8 (kWh/(m².a), Bj. 2008
Kaufpreis: 365.000 Euro

Einfamilienhaus Gatow

Einfamilienhaus Gatow

14058 Berlin
Wohnfläche: ca. 100 m2
Grundstück: ca. 770m2
E-Ausweis: B, Öl, 225,5 kWh/(m²a), Bj. 1991
Kaufpreis: 650.000 Euro

Eigentumswohnung Berlin City

Eigentumswohnung Berlin City

10789 Berlin
Wohnfläche: ca. 75 m2
Wohngeld: ca. 308 Euro
E-Ausweis: V: 103 kWh/(m2a), W, Bj. 2015
Kaufpreis: 369.000 Euro

Eigentumswohnung in Spandau

3-Zimmer-Maisonette in Schönefeld

OT Waltersdorf
Wohnfläche ca.94m2
E-Ausweis: V. Gas, 77 (kWh/(m².a), Bj. 2000
Miete. 812,01 Euro
Kaufpreis 199.000 Euro

Drei Tipps vom Makler für einen Immobilienkauf

1. Mindesten 20% Eigenkapital sollte vorhanden sein. Eine höhere Beleihung bedeutet auch höhere Zinsen.

2. Das aktuell niedrige Zinsniveau sollte dazu genutzt werden eine mindestens 2% Tilgung zu vereinbaren um die Immobilie schneller schuldenfrei zu bekommen und die Laufzeit des Kredites zu verringern..

3. Nicht den günstigsten Nominalzins wählen. Lieber eine längere Laufzeit mit etwas höherem Festzins vereinbaren um dem Zinsänderungsrisiko zu entgehen. Wichtig, wenn man in der Zukunft mit einer höheren Inflation rechnet.

Personen schauen sich gerade diese Seite an.

Berlin-Immobilien: Kürzlich verkaufte Wohnungen, Häuser und Grundstücke

Berlin Immobilien

ETW-Heerstrasse, 76 m2
13593 Berlin
Kaufpreis 280.000 Euro

Berlin Immobilien

Gefragtes Kladow-Domizil
14089 Berlin
Kaufpreis 840.000 Euro

Berlin Immobilien

Eigenheim Spandau
13581 Spandau
Kaufpreis: 450.000 Euro

Berlin Immobilien

Eigentumswohnung
13599 Haselhorst
Kaufpreis: 189.000 Euro

Berlin Immobilien - Einfamilienhaus

Kleines Einfamilienhaus
13591 Berlin-Spandau
Kaufpreis: 380.000 Euro

Berlin Immobilien - Einfamilienhaus

Einfamilienhaus
13591 Berlin-Spandau
Kaufpreis: 375.000 Euro

Berlin Einfamilienhaus - Berlin Haus Wohnung Grundstück

Einfamilienhaus in Kladow
14089 Berlin
Kaufpreis: 619.000 Euro

Penthaus
13088 Berlin-Weißensee
Kaufpreis: 569.000 Euro VB

Eigentumswohnung

Eigentumswohnung
14476 Groß Glienicke
Kaufpreis: 275.000 Euro

Eigentumswohnung

Studentenapartment
12049 Neukölln
Kaufpreis 139.000 Euro

Einfamilienhaus

Architektenhaus
13591 Berlin-Spandau
Kaufpreis: 585.000 Euro

Doppelhaushälfte in Berlin

Doppelhaushälfte
13591 Berlin
Kaufpreis: 390.000 Euro

Wohnungen

Eigennutzer und Kapitalanleger suchen Eigentumswohnungen in Berlin und im Umland. Der knappe Wohnraum sorgt allbezirklich für steigende Kaufpreise. Es fehlen tausende von Wohnungen, von einfachen Studentenapartments bis zu luxuriösen Penthaus Wohnungen. Wir verzeichnen täglich Nachfragen, die wir wegen fehlendem Angebot leider nicht bedienen können. Verkäufer können daher mit einem schnellen Wohnungsverkauf zu maximalen Preisen rechnen. Welchen Kaufpreis kann ich erzielen?

Häuser

Ob Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte oder  Reihenhaus, sanierungsbedürftige Häuser  oder luxuriöse Villen. Die Nachfrage steigt, auch wegen Corona. Unsere mehrere hundert Interessenten suchen Sicherheit in einem eigenen Haus. Gefragt sind nicht nur Stadtlagen sondern auch Randlagen und Umkreislagen bis etwa. 50 Km rund um Berlin. Gerade Familien mit Kinder suchen Wiesen und Wald statt Ruß und Asphalt! Die Kaufpreise kennen überall nur eine Richtung – gen Norden. Wenn jetzt nicht ein guter Zeitpunkt für einen Verkauf ist, wann dann? Wieviel ist mein Haus wert?

Grundstücke

Wer statt ein fertiges Haus, lieber etwas Individuelles haben möchte, sucht dafür nach einem passendes Baugrundstück. Das ist leichter gesagt als getan. Gerade in Stadtlagen sind Grundstücke ohne die Hilfe eines Maklers nur schwer zu finden. Es sind zudem viele Dinge zu beachten, GFZ und GRZ, Mindestabstände, Baulasten, Bodengutachten, Grundwasser und natürlich der Bodenrichtwert. Sind dann endlich einige Grundstücke gefunden, müssen die Wünsche mit den Möglichkeiten in Einklang gebracht werden. Denn nicht alle Grundstücke eignen sich, den eigenen Traum zu verwirklichen.

Berlin Reichstag, Berlin Haus Wohnung Grundstück

Wir suchen Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen und Baugrundstücke in Berlin und auf Gran Canaria.

Berlin-Immobilien

Berlin ist gefragt. Jährlich wächst die Stadt um rund 50.000 Einwohner. Gebraucht werden Wohnungen und Häuser. Eine Immobilienblase entsteht dadurch nach Expertenmeinung aber nicht. Quadratmeterpreise von 10.000 Euro und mehr sind eher selten und gelten nur für Spitzenlagen. Günstig sind Wohnungen und Häuser immer noch im grünen und wasserreichen Bezirk Spandau.

Berlin-Immobilien: Ein Haus in Berlin, ein Bauernhof in Brandenburg, eine Finca auf Gran Canaria oder eine Wohnung am Bosporus. Oder endlich das eigene kleine Restaurant? Die stärkste Motivation für den Kauf einer Immobilie ist die Erfüllung eines Traums. Welchen Traum haben Sie? Wir können auf jeden Fall dazu beitragen ihn zu erfüllen!

Parkraum-Immobilien

Parkraum-Immobilien

Parkraum-Immobilien, eine Alternative

Investitionsobjekt Parkraum-Immobilien

Da die meisten aktuell angebotenen Sparprodukte nahezu keine Zinsen mehr abwerfen, sind viele Anleger auf der Suche nach Alternativen zu klassischen Bankprodukten.
Da gleichzeitig auch die Geldentwertung zunimmt, liegen vor allem harte Vermögenswerte im Trend. Das bedeutet, dass sich das Investieren in Gold, Wertpapiere und Immobilien aktuell großer Beliebtheit erfreut.
Vor allem Immobilien sind dabei eine vielversprechende Möglichkeit, renditestark zu investieren. An vielen Orten ist eine steigende Nachfrage nach Wohnraum zu beobachten. Eine Investition in eine Wohnimmobilie kann allerdings sehr aufwändig und kostspielig sein. Nicht nur der Kaufpreis ist unter Umständen recht hoch, auch die Instandhaltungs- und Sanierungskosten fallen dabei ins Gewicht. Zudem ist der Verwaltungsaufwand recht hoch.

Eine interessante Alternative zu klassischen Wohnimmobilien als Renditeobjekte können Parkflächen als Rendite-Alternative bilden. Dort, wo viele Menschen leben, wird auch viel Parkraum benötigt. Da viele Haushalte über mehr als ein Fahrzeug verfügen, kann es also attraktiv sein, in PKW-Stellplätze, Tiefgaragen oder Parkhäuser zu investieren.

 

Wieso Parkraum-Immobilien?

Parkraum-ImmobilienEiner der großen Vorteile von Stellplätzen, Garagen oder Garagenhöfen ist der im Vergleich zu Wohnimmobilien geringere Kaufpreis. Während auch eine kleine Wohnung schnell auf einen sechsstelligen Kaufpreis kommt, werden Stellplätze teilweise schon zu niedrigen fünfstelligen Preisen angeboten. Auch die laufenden Nebenkosten für die Instandhaltung oder für Reparaturen fallen bei Parkflächen in der Regel geringer aus.

Durch die geringeren Investitionssummen ist es für Kapitalanleger einfacher, Ihre Investitionen und die damit einhergehenden Risiken zu streuen. Anstatt einer Wohnimmobilie können mehrere Stellplätze in Garagenhöfen oder Tiefgaragen gekauft werden.

Selbstverständlich gibt es auch sehr hochpreisige Parkraum-Immobilien. Ein komplettes Parkhaus lässt sich dabei nicht mit einem einzelnen PKW-Stellplatz vergleichen. Attraktiv ist allerdings die Möglichkeit, klein und vergleichsweise günstig starten zu können und sich bei Erfolg langsam zu steigern.

Einen weiteren Vorteil bildet der geringe Verwaltungsaufwand einer Parkfläche. Anders als bei Wohnimmobilien müssen in der Regel keine Nebenkostenabrechnungen erstellt werden. Auch die Neuvermietung eines Stellplatzes ist vergleichsweise unkompliziert. An einen Parkplatz werden deutlich weniger Anforderungen gestellt, als an eine Wohnung oder ein Haus. Oftmals können Parkflächen sogar ohne Besichtigungstermie vor Ort vermietet werden.

Was gilt es bei der Investition in Parkraum-Immobilien zu beachten?

 

Standortauswahl

PKW-Stellplätze werden vor allem dort benötigt, wo viele Menschen leben. Für die Auswahl eines geeigneten Standortes, um in Parkflächen zu investieren, ist es also wichtig, dass die Nachfrage nach Parkraum langfristig besteht. Es gelten also sehr ähnliche Standortfaktoren, wie sie es bei einem Investment in Wohnimmobilien tun.

Ein guter Standort zeichnet sich vor allem durch eine gute Infrastruktur, viele örtliche (zukunftssichere) Arbeitgeber und eine gute Anbindung aus. Auch Universtäten und Hochschulen sprechen für die Zukunftssicherheit eines Standortes. Auch die ortsüblichen Mietpreise für Stellflächen oder Garagen ist ein wichtiger Standortfaktor.

Ländliche Gegenden oder Orte mit einer ausreichenden Anzahl an kostenlosen Parkmöglichkeiten eignen sich nicht für ein Parkraum-Investment. Vielversprechend sind dagegen dichtbesiedelte Städte oder Ballungsgebiete, an denen ein Mangel an kostenlosen Parkplätzen herrscht.

Mit der Auswahl des richtigen Standorts kann sich eine Investition doppelt auszahlen. Zum einen werden monatlich Mieteinnahmen generiert, zum anderen kann von der Steigerung des Wertes der Parkfläche profitiert werden.

 

Parkplatz für LKW

In der Nähe des Schkeuditzer Kreuz (verbindet die A9 mit der A14) hat ein findiger Unternehmer einen Parkplatz für 16 LKW mit Zufahrtskontrolle und Toiletten angelegt. Parkplätze für LKW`s sind ein Riesenproblem auf und abseits den Autobahnen. Wenn sich das Geschäft lohnt, beabsichtigt der Unternehmer weitere Parkflächen für LKW zu entwickeln.

 

Parkraum Immobilien

Kaufpreis

Die Höhe der zu erwirtschaftenden Rendite hängt wie bei allen Investitionen maßgeblich von dem gezahlten Kaufpreis ab. Es sollte also unbedingt darauf geachtet werden, nicht zu teuer einzukaufen. Der Kaufpreis für einen Stellplatz oder eine anderweitige Parkraum-Immobilie sollte nach etwa zwölf bis 15 Jahren durch die Mieteinnahmen getilgt werden können. Ist dies nicht möglich, ist der Preis eventuell zu hoch.

Wird für den Kauf des Parkraumes ein Kredit aufgenommen, sollten die anfallenden Zahlungen für Zins und Tilgung durch die monatlichen Mieteinnahmen gedeckt sein. Im besten Fall wird sogar ein Überschuss erwirtschaftet. Ist dies nicht möglich, kann das ebenfalls ein Indiz für einen zu hohen Kaufpreis sein.

Man glaubt es kaum, aber in den Metropolen musste man schon mal für einen Parkplatz tief in Tasche greifen:

  • In Berlin 100.000 Euro für einen Tiefgaragenplatz
  • in London 463.000 Euro für eine 14 m2 große Garage
  • In New York 886.000 Euro für einen Parkplatz

Der Wahnsinn geht um!

Zustand der Parkfläche

An einen Parkplatz werden in aller Regel keine allzu großen Anforderungen gestellt. Um die Attraktivität für potentielle Mieter sicherzustellen, sollte sich die Stellfläche trotzdem in einem guten Zustand befinden. Vor dem Kauf eines Stellplatzes oder  einer Garage sollte deren Zustand geprüft werden. Die Kosten für eine eventuell anstehende Sanierung sollten einkalkuliert werden.

 

Risiken bei der Investition in Parkraum-Immobilien

Wie jede andere Form der Geldanlage birgt auch das Investieren in Parkflächen gewisse Risiken. Einige dieser Risiken lassen sich im Vorfeld durch eine gründliche Vorbereitung weitestgehend minimieren.

 

Leerstand

Es kann durchaus vorkommen, dass Ihre Parkfläche eine gewisse Zeit nicht vermietet ist. Dies kann während der Übergangszeit zwischen zwei Mietern vorkommen. Es kann aber auch passieren, dass Ihr Standort an Attraktivität verliert und somit die Nachfrage nach Parkraum sinkt. Während Sie den Leerstand zwischen zwei Mietperioden durch eine gute Organisation leicht vermeiden können, ist das Problem der sinkenden Standortattraktivität ein durchaus größeres. Der Verkaufswert Ihres ParkhausParkplatzes sinkt automatisch mit der an Ihn gestellten Nachfrage. Um eine solche Situation zu vermeiden ist es wichtig, im Vorfeld alle oben genannten Standortfaktoren gründlich zu prüfen.

Ein weiteres Risiko bei der Vermietung von Parkplätzen, das allerdings auch bei jeder anderen Art der Vermietung auftreten kann, sind nicht zahlende Mieter. Streitigkeiten zehren an den Nerven und unter Umständen auch am Geldbeutel. Hier kann es sinnvoll sein, sich mit einem ausreichenden Rechtsschutz für solche unerwünschten Fälle auszustatten. Allerdings lässt sich auch dieses Risiko durch die richtige Vorbereitung minimieren. Bei der Auswahl der Mieter sollte deshalb sehr gründlich vorgegangen werden. Es ist durchaus sinnvoll, sich von potentiellen Mietern im Vorfeld Gehaltsnachweise und eine SCHUFA-Auskunft geben zu lassen. Es ist außerdem auch von Vorteil, wenn sich die Mieter in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis befinden. Dies reduziert das Risiko einer unerwarteten Zahlungsunfähigkeit.

Man sollte sich der einfachen und offensichtlichen Tatsache bewusst sein, dass die Mieter diejenigen sind, die die für Ihre Rendite sorgen. Es ist deshalb von absoluter Wichtigkeit, Ihnen gegenüber fair und verbindlich aufzutreten.

Auch wenn Parkplätze oftmals per Handschlag vermietet werden empfiehlt es sich, immer einen Mietvertrag zu Unterzeichen. So hat Ihre Vermietung auch eine rechtliche Grundlage.

 

Zukunftsaussichten für Parkplatz-Investitionen

Auch zukünftig wird es vermutlich eine sehr große Nachfrage nach Parkflächen geben. Die Bevölkerungsdichte und somit auch die Anzahl der PKWs in den Ballungszentren werden sicherlich auch weiterhin steigen.
Im Hinblick auf die wachsende Anzahl an Elektroautos ist es durchaus denkbar, dass sich Parkflächen, Garagen, Parkhäuser oder auch Tiefgaragen zu wahren Servicestationen weiterentwickeln. Schon jetzt sind Ladesäulen für Elektroautos in vielen Parkhäusern Standard. Das bedeutet, dass sich bestehende Parkraum-Investitionen unter Umständen weiter ausbauen lassen.

Wenn man auf der Suche nach einem geeigneten harten Vermögenswert ist, sollte man sich also nicht nur auf Wohnimmobilien, Gold oder Wertpapiere beschränken. Eine Investition in Parkflächen ist durchaus eine sinnvolle Alternative auf Augenhöhe. Zudem ist der Markt in diesem Bereich aktuell noch nicht so überschwemmt, wie es zum Beispiel der Immobilienmarkt ist. Mit etwas Einarbeitung in dieses Thema lassen sich sicherlich sehr lukrative und zukunftssichere Investitionen platzieren.

Das Bieterverfahren

Das Bieterverfahren

Das Bieterverfahren – Verkaufen an den Meistbietenden

Das Bieterverfahren - Immobilien erfolgreich verkaufen.

Der beste Preis gewinnt

In den USA ist diese Form des Immobilienverkaufs sehr weit verbreitet. Bei uns noch wenig, aber immer mehr innovative Makler bieten diese Art der Immobilienvermarktung als Alternative zum  klassischen Immobilienverkauf an.

Was ist das Bieterverfahren?

Vorab, es ist keine Auktion und auch keine Versteigerung. Es ist nur so ähnlich. Beim Bieterverfahren fällt am Ende kein Hammer und es gibt keinen Zuschlag. Es ist ein Preisfindungsverfahren oder auch Gebotsverfahren. Es wird ein Preis gefunden, den ein Interessent bereit ist zu bezahlen. Daher ist das Verfahren auch nur zweckmäßig bei einer Immobilie mit hoher Nachfrage oder bei einer besonderen Immobilie, z. B. Wassergrundstück, exponierte Lage etc.. Der Verkäufer akzeptiert das Angebot – oder auch nicht. Eine Pflicht zur Annahme eines Gebotes hat der Verkäufer nicht.

Vorgehensweise mit einem Makler

Wie auch bei einem klassischen Verkauf bereitet der Makler, z. B. Rövenich-Immobilien den Immobilienverkauf vor, indem er das Objekt bewertet, alle notwendigen Unterlagen, einschließlich Energieausweis zusammenstellt, ein Exposé erstellt und über alle Kanäle das Objekt am Markt anbietet. Angeboten wird das Objekt mit einen attraktiven Mindestgebot um keine falschen Hoffnungen bei den Interessenten zu wecken, aber auch um möglichst viele Interessenten zur Abgabe eines Gebotes zu ermuntern.

Interessenten am Bieterverfahren werden einen oder bei Bedarf einen zweiten Besichtigungstermin angeboten. Im Anschluss daran erfolgt die transparente Gebotsabgabe. Geboten wird in 1000er bis 5000er Euro Schritten. Alle Gebote werden anonym auf der Webseite eingestellt, oder den Interessenten per Mail mitgeteilt. Gebote sollten bereits mit einer vorläufigen Finanzierungszusage oder Unterlagen zur Finanzierbarkeit versehen werden.

So sind höhere Verkaufspreise, unter Umständen aber auch Schnäppchen möglich. Die Laufzeit der Gebotsphase wird mit dem Verkäufer abgestimmt. Lange Laufzeiten sind aber nicht zielführend.

Bei nachgefragten Immobilien, wie zurzeit bei Einfamilienhäusern und Baugrundstücken kann das Bieterverfahren erfolgreich eingesetzt werden um einen „Bestpreis“ zu erzielen. Auch, wenn es bei einem klassischen Verkaufsprozess stärkere Nachfrage gibt, kann auf einen Immobilienverkauf im Bieterverfahren umgeschwenkt werden.

Nicht geeignet ist das Bieterverfahren für Objekte für die es am Markt nicht genügend Interessenten gibt.

Interessenten und Gebotsabgabe

Beim Bieterverfahren sollte Ihnen bewusst sein, dass z. B. ein Hausverkauf zum angebotenen Mindestpreis selten ist. Dennoch sollten Sie teilnehmen und Ihre Chance wahren. Ob sich nämlich der Verkäufer am Ende für das höchste Angebot entscheidet, oder doch lieber für die nette Familie mit Kindern, liegt alleine bei ihm.

Am Ende des Verkaufsprozesses werden alle Bieter darüber informiert, zu welchem Preis der Verkäufer ein Angebot angenommen hat und der Notarvertrag vorbereitet.

Was kostet das Bieterverfahren

Für den späteren Käufer fallen (je nach Auftrag keine?) Maklerkosten an.

Fünf Vorteile für den Verkauf:

  1. kürzere Vermarktungszeit
  2. planbarer Ablauf
  3. Verkauf zum Wunschpreis (oder mehr)
  4. Ausweichmöglichkeit bei einer klassischen Vermarktung
  5.  Transparenz für alle Beteiligte

 

Erfahrungen

In Österreich hat die Firma easy immo solutions im Juni 2020 das Bieterverfahren digitalisiert und berichtete im Juni 2021 über folgende Erfahrungen:

  • In den letzten 12 Monaten wurden 70 Objekte mit knapp 20 Millionen Euro vermittelt.
  • Prozesse mit mindestens 15 Interessenten wurden zu 94% verkauft.
  • Die Zielpreise der Makler wurden i. d. R. um 20 bis 30% übertroffen.
  • Spitzenobjekte wurden bis zu 50% über dem Zielpreis abgeschlossen.
  • Die Verkäufer waren mit der transparenten Abwicklung sehr zufrieden.

Jetzt kostenlos Beratungstermin vereinbaren! Telefon: 030-366 51 50
oder per E-Mail

Besucher schauen sich gerade diese Seite an.
Makler vor Ort

Makler vor Ort

Makler vor Ort in Berlin und Umgebung

H. & F. Rövenich GmbH

Immobilienmakler Brieselang

Ihr Immobilienmakler vor Ort in Brieselang

Brieselang ist eine amtsfreie Gemeinde in Landkreis Brandenburg. Sie und liegt verkehrsgünstig am Berliner Ring (A10) und der B5 im schönen Havelland.

In den folgenden Straßen mit der Postleitzahl 14656 sind wir in Brieselang für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren! mehr zu Brieselang

Makler vor Ort in Dallgow - Döberitz

Makler vor Ort in Dallgow

Dallgow-Döberitz liegt zwischen der Landeshauptstadt Potsdam und Falkensee und grenzt im Osten an die Bundeshauptstadt Berlin.

In den folgenden Straßen mit der Postleitzahl 14624 sind wir in Dallgow-Döberitz sind wir für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Dallgow-Döberitz

Makler vor Ort in Falkensee

Hausmakler vor Ort in Falkensee

An der Stadtgrenze zu Berlin-Spandau liegt die Stadt Falkensee vor den Toren von Berlin-Spandau. Sie ist die größte Stadt im lieblichen Havelland.

In den folgenden Straßen mit der Postleitzahl 14612 sind wir in Falkensee für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Falkensee

Makler vor Ort in Schönwalde

Grundstücksmakler in Schönwalde

Angrenzend an Berlin-Spandau liegt die Gemeine Schönwalde-Glien. Hier fühlt man sich auf dem Land, obwohl man nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt ist.

Hier kaufen und verkaufen wir für unsere Berliner Kunden vor allem Einfamilienhäuser in allen Preislagen.
mehr zu Schönwalde

Immobilienmakler Gatow

Makler vor Ort in Gatow

Gatow ist ein Ortsteil von Berlin-Spandau und liegt im Süden von Spandau. Hier prägen landwirtschaftlich genutzte Felder, viele Einfamilienhäuser mit Gärten und nur wenige Mehrfamilienhäuser das Bild

In den folgenden Straßen mit der Postleitzahl 14089 sind wir in Berlin-Gatow für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Gatow

Makler vor Ort in Hakenfelde

Haus- und Wohnungsvermittler in Hakenfelde

Das Gebiet von Hakenfelde grenzt im Süden und Südwesten an die Spandauer Ortsteile Falkenhagener Feld und Spandau.

In den folgenden Straßen mit der Postleitzahl 13587 sind wir in Hakenfelde für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Hakenfelde

Haselhorst Makler

Wohnungsvermittler in Haselhorst

Haselhorst ist ein Ortsteil von Berlin-Spandau. Im Osten grenzt der Ortsteil an Siemensstadt, im Südosten trennt die Alte Spree die Ortsteile Haselhorst und Siemensstadt.

In den folgenden Straßen mit der Postleitzahl 13599 sind wir in Berlin-Haselhorst für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Haselhorst

Heiligensee Makler

Haus- und Wohnungsvermittler in Heiligensee

Berlin-Heiligensee. Das ursprüngliche Dorf ist eine Halbinsel zwischen dem Fluss Havel und dem Heiligensee. Inzwischen erstreckt sich Heiligensee südwärts der Havel bis zum Ortsteil Konradshöhe.

In den folgenden Straßen mit der Postleitzahl 13503 bis 13505 sind wir in Berlin-Heiligensee für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Heiligensee

Makler vor Ort in Kladowr

Makler vor Ort in Kladow

Kladow liegt als südlichster Ortsteil des Bezirkes Spandau inmitten einer Fluss- und Seenlandschaft und wird im Norden von Gatow, im Osten und Südosten von der Havel und im Westen und Südwesten vom Land Brandenburg begrenzt.

In den folgenden Straßen mit der Postleitzahl 13503 bis 14089 sind wir in Berlin-Kladow für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Kladow

Makler vor Ort in Konradshöhe

Immobilienmakler in Konradshöhe

Berlin Konradshöhe liegt unmittelbar am Tegeler Forst, an der Havel und am Tegeler See. Im südlichen Bereich gehört die Ortslage Tegelort zu Konradshöhe, die auch heute noch einen dörflichen Charakter aufweist.

In den folgenden Straßen mit der Postleitzahl 13505 Konradshöhe und Tegelort sind wir für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Konradshöhe

Reinikendorf Makler

Haus- und Wohnungsvermittler in Reinickendorf

Der Bezirk Reinickendorf befindet sich im Nordwesten Berlins. Die Nachbarbezirke sind im Südwesten Spandau, im Süden Charlottenburg-Wilmersdorf, im Südosten Mitte und im Osten Pankow.

Reinickendorf umfasst die Postleitzahlenbereiche 13403, 13407 und 13409. Hier sind wir für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Reinickendorf

Siemensstadt Makler

Wohnungsvermittler in Siemensstadt

Siemensstadt ist ein Ortsteil des Bezirks Berlin-Spandau. Die sich dort befindlichen Siemens-Werke gaben dem Ortsteil seinen Namen. Die Siedlung gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Siemensstadt umfasst die Postleitzahlenbereiche 13599, 13627 und 13629. Hier sind wir für Sie tätig – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Siemensstadt

Makler vor Ort in Spandau

Immobilienagentur in Spandau

Spandau-Kurzinfos für Neubürger:
Mitten hindurch fließen Havel und Spree und locken Einwohner und Touristen an ihre Ufer. Ausgedehnte Wald- und Wasserflächen bieten ideale Freizeitgestaltungen.

Wir sind Ihr Makler vor Ort in Spandau – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Spandau

Makler vor Ort in Staaken

Makler vor Ort in Staaken

Staaken ist ein Berliner Ortsteil des fünften Verwaltungsbezirks Spandau. Im Nordosten angrenzend an das Falkenhagener Feld, im Osten liegt Klosterfelde zwischen Staaken und dem Kern des Bezirks Spandau.

Hir sind wie zu Hause und Ihr Makler vor Ort – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Staaken

Tegel

Haus- und Wohnungsvermittler in Tegel

Tegel ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Reinickendorf. Überregional bekannt ist der Ortsteil vor allem als Standort des Flughafens Berlin-Tegel und der Justizvollzugsanstalt Tegel.

Tegel umfasst die Postleitzahlenbereiche 13505, 13507, 13509, 13629 und Teile von 13599. Auch hier sind wir für Sie im Einsatz – seit mehr als 30 Jahren!
mehr zu Tegel

Wedding

Wohnungsvermittler in Wedding

In diesem, durch Industrialisierung und hohem Ausländeranteil schwer geprüften Bezirk, gibt es dennoch schöne Flecken, die unverhofft hervorstechen aus ihrem trostlosen Umfeld.

Berlin-Wedding umfasst die Postleitzahlenbereiche 13347, 13349, 13351, 13353 und 13407. Hier sind wir gerne auch für Sie tätig!
mehr zum Wedding

Wilhelmstadt

Immobilienagentur in der Wilhelmstadt

Der Ortsteil Spandau – Wilhelmstadt wird begrenzt, im Norden durch den Bullengraben, im Osten durch die Havelchaussee und den Stößensee, im Süden durch Berlin-Gatow in Höhe des Jaczo-Turms und im Westen durch die Sandstraße.

In den folgenden Straßen mit den Postleitzahlen 13593 und 13595 sind wir in Spandau-Wilhelmstadt auch für Sie tätig!
mehr zu Wilhelmstadt

Wustermark

Hausvermittler in Wustermark

Wustermark liegt direkt an der B5 – Berliner Ring (A10) und bsteht aus den Gemeinden Wustermark, Priort, Hoppenrade, Buchow-Karpzow, Elstal, Wernitz und Dyrotz.

Auch in der Umgebung von Berlin, z. B. in den vorgenannten Ortschaften sind wir für Sie im Einsatz!
mehr zu Wustermark.

Hohen Neuendorf

Immobilienbroker Hohen Neuendorf

Wir verkaufen, vermieten und verwalten Ihre Immobilie in Hohen Neuendorf.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung aus über 2500 Immobilienverkäufen. Was ist Ihre Immobilie wert? Jetzt einfach online ermitteln.
Weiter zu Hohen Neuendorf.

Hennigsdorf

Immobilienmakler Hennigsdorf

Wir verkaufen, vermieten und verwalten Ihre Immobilie in Hennigsdorf.

Unsere Kunden suchen ein Einfamilienhaus oder eine Eigentumswohnung in Hennigsdorf. Ermitteln Sie den gratis Wert Ihrer Immobilie, jetzt einfach online.
Gehe zu Immobilienmakler Hennigsdorf.

Velten

Immobilienmanager vor Ort in Velten

Wir kaufen, verkaufen, vermieten und verwalten Ihre Immobilie in Velten.

Unsere Kunden suchen in der Ofenstadt Velten Eigentumswohnungen, Einfamilienhäuser und Baugrundstücke. Vergleichen Sie unsere ultimative Checkliste für Maklerleistungen.
Immobilienmanager Velten.

Oberkrämer width=

Makler Oberkrämer

Wir kaufen, verkaufen, vermieten und verwalten Ihre Immobilie in der Gemeinde Oberkrämer.

Unsere Kunden suchen in allen Ortsteilen der Gemeinde Oberkrämer Eigentumswohnungen, Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Baugrundstücke. Vergleichen Sie unsere ultimative Checkliste für Maklerleistungen.
Makler Oberkrämer.

Bevor Sie eine Immobilie anbieten ist eine Immobilienbewertung von Rövenich-Immobilien eine Notwendigkeit. 030-366 51 50

Immobilienbewertung

Immobilienmakler Oberkrämer

Immobilienmakler Oberkrämer,

zuhause in Berlin und im Umland.

Wir sind Immobilienmakler und haben uns in Oberkrämer spezialisiert auf den Verkauf von:

  • Einfamilienhäusern
  • Mehrfamilienhäusern
  • Baugrundstücke.

Richtig verkaufen! Wir beraten Sie.

Immobilienmakler Kladow

Unser Team:

Immobilienmakler Oberkrämer
Helgen Rövenich

Geschäftsführer

Immobilienmakler Oberkrämer
Martin Lessing
Sachverständiger für Grundstücksbewertung

Architektin bei  Rövenich Immobilien GmbH
Victoria Stolze
Diplom Architektin und Energieberaterin

Immobilienmakler Oberkrämer

Der Zeitpunkt für einen Verkauf ist günstig, da das Preisniveau für Immobilien derzeit sehr hoch ist und eine adäquate Rendite ermöglicht.

Aktuell herrscht in der brandenburgischen Gemeinde Oberkrämer eine hohe Nachfrage nach Immobilien. Sie denken schon länger darüber nach, Ihre Immobilie zu verkaufen? Dann handeln Sie jetzt und beauftragen unsere Immobilienmakler, die in Berlin zeitnah einen solventen Käufer für Ihr Objekt finden. Die gestiegenen Immobilienpreise und die hohe Nachfrage sind zwei gute Gründe, um den Verkauf nicht länger aufzuschieben.

Immobilien in Oberkrämer verkaufen – Ihre Vorteile durch erfahrene Immobilienmakler

Oberkrämer ist eine amtsfreie Gemeinde im brandenburgischen Landkreis Oberhavel. Die aus sieben Kommunen bestehende Gemeinde verdankt ihren Namen dem angrenzenden Waldgebiet Krämer. Immobilien in Oberkrämer stehen vor allem bei jungen Familien oben auf der Wunschliste. Die Nähe zu Berlin und die ländliche Lage in idyllischer Natur sind nur zwei der Vorteile der Region. Wenn Sie in Ihrem Besitz befindliche Immobilien verkaufen und einen guten Preis erzielen möchten, sind erfahrene und mit der Geschichte der Gemeinde vertraute Immobilienmakler in Oberkrämer die beste Wahl. Wir zeigen potenziellen Käufern die Vorzüge des Standortes, die touristischen Attraktionen und die infrastrukturellen Vorzüge, in mitten derer sich Ihr Objekt befindet.

Sparen Sie sich beim Immobilien verkaufen in Oberkrämer viel Zeit und Nerven. Wir finden geeignete Käufer für Ihre Immobilie und sind in Oberkrämer ein starker Partner, der Ihnen umfangreichen Services bei der Vermakelung bietet.

immobilienmakler oberkraemerIn Oberkrämer lässt es sich sehr gut leben. Es gibt Schulen und Kitas, Sportgemeinschaften und freiwillige Feuerwehren sowie ganz unterschiedliche Vereine. Jeder der sieben Ortsteile der Gemeinde (Bärenklau, Bötzow, Eichstadt, Marwitz, Neu-Vehlefanz, Schwante,Vehlefanz) hat seinen eigenen Reiz und zeichnet sich durch einige Besonderheiten aus. Berliner und Zuzügler aus anderen Bundesländern schätzen das naturnahe und gleichzeitig unweit von der Landeshauptstadt mögliche Wohnen. Immobilien in Oberkrämer finden schnell einen neuen Besitzer, wenn Sie sich für die Vorteile erfahrener und ortskundiger Immobilienmakler in Oberkrämer entscheiden. Die reizvolle Landschaft und die letzte funktionierende Bockswindmühle im Landkreis ziehen jährlich zahlreiche Touristen in die Gemeinde. Familien, denen Sie Ihre Immobilie verkaufen, profitieren von zahlreichen Freizeitaktivitäten. Radtouren und Wanderungen, Badeausflüge an einen der zahlreichen Seen oder kulturelle Ausflüge zu Theatervorstellungen im Park des Schwantener Schlosses werden von Oberkrämern und Berlinern geschätzt.

Sie haben das Glück, sich bei uns mit Ihrem Verkaufsanliegen von Immobilien in Oberkrämer vom ersten Moment an bestens beraten und betreut zu fühlen. Wenn wir Ihre Immobilie verkaufen, erzielen Sie optimale Preise und können sich auf eine Rundum-Sorglos-Abwicklung verlassen.

Immobilien in Oberkrämer sind sehr gefragt und verkaufen sich fast “von selbst”. Dennoch – oder gerade aus diesem Grund – sollten Sie nicht auf Fachwissen und auf eine professionelle Abwicklung verzichten. Wenn wir Ihre Immobilien verkaufen, können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen und sich darauf verlassen, dass unser Team den bestmöglichen Preis und die beste Wahl für Sie erzielt. Durch unsere Kernkompetenz als Immobilienmakler in Oberkrämer sind wir der Ansprechpartner, der Ihr Projekt von der Idee bis zur Grundbesitzübertragung betreut. Sie sparen viel Zeit, müssen nicht in Preisverhandlungen gehen und keine kostenpflichtigen Inserate schalten. Wir vermitteln Ihre Immobilie und beziehen Sie soweit in den Verkauf ein, wie Sie wünschen.

Rufen Sie uns an, Telefon 030-366 51 50. Hier erreichen Sie uns sofort und dürfen sich darauf freuen, dass unsere Immobilienmakler in Oberkrämer ohne lange Wartezeit für Sie da sind!

Fazit: Warum Sie sich für Rövenich-Immobilien entscheiden sollten? Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen – wir haben die passenden Käufer bereits in unserer VIP-Datenbank. Daher können unsere Immobilienmakler in Oberkrämer schnell handeln und Ihnen solvente, stark interessierte Käufer für unterschiedliche Immobilien in Oberkrämer vermitteln. Egal ob Sie Ihre Immobilie als Kapitalanlage oder zur Selbstnutzung durch den Käufer veräußern möchten: Wir haben die passenden Käufer für Sie und freuen uns, Sie schnell und ergebnissicher zu unterstützen.

 

Immobilienmakler Oberkrämer sucht dringend für vorgemerkte, bonitätsgeprüfte Kunden:
Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Reihenhäuser, Baugrundstücke.

Außerdem suchen wir für den Eigenbedarf eine Lagerhalle, Werkstatt oder Scheune zu kaufen.
Auch Kollegenangebote angenehm.

In allen Ortsteilen der Gemeinde Oberkrämer sind wir Ihr Immobilienmakler mit unseren Dienstleistungen:
kaufen, verkaufen, vermieten und verwalten von Immobilien.