Vermietete Eigentumswohnung in Reinickendorf

Eigentumswohnung vermietet
Eigentumswohnung vermietet
Eigentumswohnung vermietet
Eigentumswohnung vermietet
Eigentumswohnung vermietet
Eigentumswohnung vermietet
Eigentumswohnung Reinickendorf
Vorderansicht
Aussicht
Wohnzimmer
Kleines Zimmer
Küche
Rückseite
Garage
previous arrow
next arrow
 
Shadow

Objektdetails:

ID: b596

Objekttyp: Eigentumswohnung

13437 Berlin-Reinickendorf

EA: B, Öl, 180,8 (kWh/(m².a), Bj. 2008

Wohngeld: ca. 369,00 Euro

Kaufpreis: 365.000 Euro VB

 

Wohnfläche: ca.92

2 Balkone

Eigentumswohnung vermietet

Beschreibung:

2 plus 2 halbe-Zimmer, vermietete Eigentumswohnung.

Es handelt sich um eine ruhige 4-Zimmer-Wohnung im 7. OG einer gepflegten Wohnanlage, Baujahr 1969. Das Objekt wurde in den Jahren 1989 bis 2017 umfassend modernisiert und wärmegedämmt. Bad und Gäste-WC wurden 2005 erneuert und raumhoch gefliest. In 2019 erfolgte der Einbau einer Küche mit allen E-Geräten.

Die Fußböden: Diele, Flure, kleines Zimmer (mit Balkon) und Schlafzimmer sind mit neuem Laminat ausgelegt. Wohnzimmer und Essecke mit Parkett. Ein weiteres Zimmer mit Auslegware.

Eine Garage ist vorhanden.

Der Mietvertrag besteht seit 2019. Eigenbedarf wäre möglich.

Die Miete beträgt 1254,00 Euro monatlich.

Die Wohnung ist geeignet für Kapitalanleger oder Eigennutzer.

Grundschulen, Kitas und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar.

Verkehrsanbindung:

Sehr gute Verkehrsanbindungen mit mehreren Buslinien, S-, und U-Bahn in unmittelbarer Nähe.

Provision:

3,57 % (inkl. MwSt.) vom Kaufpreis für unseren Nachweis- und/oder unsere Vermittlung, zahlbar vom Käufer bei Abschluss eines Kaufvertrages an uns.

Sonstiges:

Eine Kapitalanlage in Immobilien in eine Investition in einen Sachwert (Real Assets). Eine Sachwertanlage besitzt mehrere fundamentale Vorteile gegenüber Nicht-Sachwertanlagen, z. B. besserer Schutz vor Inflation und staatlicher Geldwertmanipulation (Fiat Money-System). Mehr Sicherheit bei einer schweren Krise in der Euro-Zone oder einem Staatsbankrott. Höhere Wertstabilität und eine meist über der Inflationsrate liegende Rendite bei Vermietung. Nicht zu vergessen ist die Wertsteigerung. So stiegen z. B. die Immobilienpreise in Berlin im Zeitraum 2007 bis 2019 im Durchschnitt um 115%.

Nach Einstellung des Flugbetriebs in Berlin-Tegel wird mit dem Bau des Technologie-Hub auf dem ehemaligen Flughafengelände und der Wohnraumbebauung “Schumacher Quartier” der Bezirk Reinickendorf einen soliden Aufschwung erleben.

Nutzen Sie die zuzeit noch günstigen Zinsen für eine langfristige Finanzierung und profitieren Sie von steigenden Mieten, steigenden Kaufpreisen und der Aussicht auf ein neues “Silicon Valley” in Reinickendorf.

Hinweise:

Erläüterungen zu den energetischen Abkürzungen (EA).

Alle Angaben erfolgen nach Auskunft des Eigentümers. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notarielle Kaufvertrag. Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Personen schauen sich gerade diese Seite an.
Grundriss